Ja zur Mobilitätsinitiative

FDP und SVP der Stadt St.Gallen, Hauseigentümerverband (HEV), Gewerbeverband, Pro City St.Gallen, Wirtschaft Region St.Gallen (WISG) sowie ACS und TCS haben die «Mobilitätsinitiative» lanciert, die eine Änderung des städtischen Verkehrsreglements verlangt.

Die neue Fassung korrigiert die einseitige, auf Langsamverkehr und Öffentlichen Verkehr fokussierte Fassung (Folge der damaligen «Städte-Initiative»): Die verschiedenen Formen des Verkehrs, auch der motorisierte Individualverkehr, sind gebührend zu berücksichtigen – im Sinne einer integrierten Mobilität.